Lehrlingsmesse in Schärding

 

 

Am 16. November war es wieder soweit. In Schärding auf der Lehrlingsmesse konnten sich die beiden vierten Klassen und die Polytechnische Schule wieder über Firmen und mögliche Lehrberufe in der Umgebung informieren. Die Unternehmen zeigten sich von ihrer besten Seite und warben tatkräftig um ihre zukünftigen Mitarbeiter.

Man konnte sich ein eigenes Turnsackerl nähen oder in fremde Welten stürzen mit der Virtual Reality Brille.  Im technischen Bereich erprobten die Schülerinnen und Schüler auch ihre Fähigkeiten beim virtuellen Schweißen und Selberbiegen von Metallfiguren und Technikmodellen wie z.B. eine Blume oder einen Hubschrauber. Sehr einfallsreich und kreativ wurde es dann bei Fotos in der Fotobox und beim Ausprobieren von Frisuren. Wer nicht gerade Informationsgespräche führte, konnte auch an einem Gewinnspiel teilnehmen oder sich mit tausend Leckereien wie Zuckerwatte vollstopfen.

Wie immer war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt mit dem Catering der Polytechnischen Schule.

Vollgepackt mit tollen Geschenken, Give-aways und einer großen Luftgitarre beendeten alle einen sehr informativen und lustigen Ausflug in die Berufswelt. Dies ist nur eine Station des Weges wie man im Zuge der Berufsorientierung bei uns seine Zukunft planen kann.